1. Nachrichten
  2. Boulevard
  3. Entertainment

Sing meinen Song 2022: Songs der ersten Folge - Wer singt was?

VOX : Die Songs in der ersten Folge „Sing meinen Song“ 2022 - Welche Auftritte gibt es zum Start?

Stars, Musik und große Gefühle: Das verspricht einmal mehr die Sendung „Sing meinen Song“ auf VOX. Wir verraten, was die Zuschauer zum Start erwartet.

In der ersten Folge von „Sing meinen Song - Das Tauschkonzert“ (26. April 2022) gibt es ein paar ganz große Hits zu hören. Aber natürlich nicht ganz so, wie man sie bisher kannte. Denn auch in der inzwischen neunten Staffel der Show geht es darum, was die bekannten Sänger aus den Songs der anderen Teilnehmer machen. Mit ihrem ganz eigenen Stil bringen sie eine neue Interpretation auf die Bühne.

Wer singt was zum Start von „Sing meinen Song“ 2022?

Die Fans der Sendung kennen bereits den Ablauf. Jede Woche, und zwar immer dienstags, dreht sich alles um die Musik eines der Teilnehmer. Die anderen Künstler sind dann mit jeweils einem Auftritt dran.

Bei „Sing meinen Song“ 2022 macht die Musik von Clueso den Anfang. Aus den über 20 Jahren, die seine Karriere inzwischen andauert, gibt es viel Auswahl für diese Tag. An Hits mangelt es auf den Alben des Sänger ganz sicher nicht. VOX hat vorab schon verraten, welche Songs es am ersten Abend zu hören gibt:

  • SDP singen „Keinen Zentimeter“
  • ELIF singt „Chicago“
  • Kelvin Jones singt „Tanzen“
  • Johannes Oerding singt „Flugmodus“
  • Floor Jansen singt „Zu schnell vorbei“
  • LOTTE singt „Gewinner“

Mit allen diesen Songs war Clueso bereits in den deutschen Charts vertreten.

Wie geht es bei „Sing meinen Song“ weiter?

Sieben weitere Folgen gibt es nach dem Start von „Sing meinen Song“. Die Reihenfolge, in der die Hits der Sängerinnen und Sänger an die Reihe kommen, steht auch schon fest. Es geht der Reihe nach weiter mit SDP, ELIF, Kelvin Jones, LOTTE, Floor Jansen und Johannes Oerding. Die letzte Folge für 2022 steht unter dem Motto „Duette“.

Einer muss natürlich auch der Gastgeber dieser Staffel sein. Zum zweiten Mal darf Johannes Oerding diese Rolle übernehmen. Er begrüßt seine Kolleginnen und Kollegen wieder in Südafrika. Angesichts der herrlichen Kulisse für die Dreharbeiten dürfte auch bei den Zuschauer Urlaubsstimmung aufkommen.