| 19:10 Uhr

Lastwagen kippt in Garten - Fahrer verletzt

FOTO: Agentur siko
Junglinster/Luxemburg. Ein Lastwagen ist in Junglinster (Luxemburg) am Montagmittag in einem Neubaugebiet umgekippt und auf die Straße sowie in einen Garten gefallen.

Als der Fahrer seine Ladung abladen wollte, geriet sein LKW in Schräglage.

Das Lastwagen fiel zu Seite und landete auf der Straße und in einem Garten. Der Fahrer konnte sich noch gerade mit einem Sprung aus der Kabine retten. Dabei verletzte er sich allerdings. Mit dem Rettungsdienst aus Junglinster kam er in ein Krankenhaus nach Luxembourg.

Das LKW Gespann musste von der Feuerwehr aus Junglinster gegen ein seitliches Abrutschen gesichert werden. Anschliessend wurde er von einer anwesenden Baufirma mit einem Bagger entladen. Da der Laster eine Gefahr darstellte wurde die Berufsfeuerwehr mit einem Kran angefordert, mit welchem der LKW wieder aufgestellt wurde.

Im Einsatz waren die Feuerwehr und der Rettungsdienst aus Junglinster mit zehn Mann, die Berufsfeuerwehr aus Luxemburg mit vier Mann sowie die Polizei aus Junglinster und Echternach.