1. Nachrichten
  2. Mehrwert

Corona und Steuern: Hilfe bei TV-Telefonaktion Mittwoch 17 bis 19 Uhr.

Telefonaktion : Corona-Folgen können Steuerlast erhöhen oder senken

Heute TV-Telefonaktion von 17 bis 19 Uhr: Experten der Steuerberaterkammer beantworten Fragen der Leser

() Die Corona-Pandemie hat in der Arbeitswelt und im Alltag erhebliche Veränderungen erzwungen.

Diese werfen auch in steuerlicher Hinsicht viele Fragen auf, die spätestens bei der persönlichen Steuererklärung für 2021 berücksichtigt werden müssen. Besonders bei der Soforthilfe, beim Kurzarbeitergeld oder beim Kinderbonus sollte man ein paar Dinge beachten.

Vielen Arbeitnehmern wurde infolge von Corona erstmals die Möglichkeit eingeräumt, tage-, wochen- oder monatsweise von zu Hause aus zu arbeiten. Das „Homeoffice“ hat aber auch steuerliche Auswirkungen.

In einer gemeinsamen Telefonaktion des „Trierischen Volksfreunds“ mit der Steuerberaterkammer Rheinland-Pfalz werden deren Experten die steuerlichen Fragen beantworten, die unsere Leser an sie herantragen.

Am heutigen Mittwoch, 16. Dezember, beantworten Steuerberaterin Petra Salm und Steuerberater Martin von der Lahr zwischen 17 und 19 Uhr telefonisch Ihre Fragen.

Petra Salm erreichen Interessierte unter der Telefonnummer 0651/7199-195.

Ihren Kollegen, Martin von der Lahr, erreichen Sie unter Telefon 0651/7199-196.

 Martin von der Lahr,  Telefon  0651-7199-196
Martin von der Lahr, Telefon 0651-7199-196 Foto: ANKE KRISTINA SCHAEFER
 Bettina  Jondral  0651-7199-197
Bettina Jondral 0651-7199-197 Foto: Lebensberatung Traben-Trarbach

Hinweis: Namen bleiben anonym.