1. Region

Bernkastel-Kues: Auto rollt in die Mosel

Bernkastel-Kues: Auto rollt in die Mosel

Telefonisch wurde die Polizeiinspektion Bernkastel-Kues am späten Donnerstagabend, gegen 23.30 Uhr, davon informiert, dass auf den Moselparkplatz in Bernkastel ein Auto in die Mosel gerollt sei. Und tatsächlich: Vor Ort stellten die Beamten fest, dass ein Auto mit Trierer Kennzeichen mit den Hinterrädern zwar noch auf dem befestigten Parkplatzgelände stand, der Frontbereich aber teilweise in die Mosel eingetaucht war.

Bei den anschließenden Ermittlungen stellte sich nach Angaben der Polizei Bernkastel-Kues heraus, dass ein 36-jähriger Mann aus Trier als letzter Fahrer am Steuer des Wagens gesessen hatte. Da der 36-Jährige erheblich unter Alkoholeinwirkung stand, wurde ihm eine Blutprobe entnommen. Gegenüber den Beamten gab der Mann an, dass er im Auto habe schlafen wollen. Der Pkw sei dann aber aus noch ungeklärter Ursache in die Mosel gerollt. Die polizeilichen Ermittlungen dauern an.