1. Region

Biontech-Chef: Bis Sommer genügend Impfstoff gegen Corona

Coronavirus : Biontech-Chef: Bis Sommer genügend Impfstoff, um alle zu impfen, die es wünschen

Der Mainzer Forscher Sahin appellierte beim digitalen Neujahrsempfang der rheinland-pfälzischen Ministerpräsidentin Malu Dreyer, diszipliniert durch die kalte Jahreszeit zu kommen. Die Regierungschefin hofft, dass der anhaltende Shutdown bis zum 31. Januar Wirkung zeigt.

Biontech-Chef Ugur Sahin zeigt sich zuversichtlich, die Corona-Krise in diesem Jahr entscheidend bekämpfen zu können. Beim digitalen Neujahrsempfang der rheinland-pfälzischen Ministerpräsidentin Malu Dreyer (SPD) kündigte der Forscher an, dass „bis zum Sommer genügend Impfstoff da ist, um alle Menschen impfen zu können, die es wünschen“.

Er verwies – neben dem Impfstoff der Mainzer Firma Biontech – auf weitere Mittel, die in den kommenden Wochen und Monaten vor der Zulassung stünden. Sahin sagte, in den kommenden Monaten gelte es weiter, diszipliniert zu bleiben, um aus der kalten Jahreszeit rauszukommen. „Wenn wir es in der Zeit schaffen, ausreichend Impfdosen an die zu bringen, die sie nötig haben, haben wir den bestmöglichen Job getan.“

Regierungschefin Dreyer unterstrich den Lockdown, der bis zum 31. Januar verlängert ist. Hotels, Gaststätten, Restaurants, Theater, Kinos bleiben danach geschlossen. „Wir hoffen, dass der Shutdown Wirkung zeigt und die Infektionszahlen sinken“, so die Triererin bei ihrem Neujahrsempfang, den sie digital veranstaltete. 11.500 Menschen seien in Rheinland-Pfalz bislang geimpft, fast 60.000 Impftermine vereinbart, so Dreyer. Ab dem 7. Januar sollen die 31 Impfzentren im Land mit der Arbeit loslegen.