1. Region

Militär: Frau unsittlich berührt: Spangdahlemer Oberst bestraft

Militär : Frau unsittlich berührt: Spangdahlemer Oberst bestraft

Weil er die Ehefrau eines anderen Militärangehörigen unsittlich berührt hat, wurde gegen einen Spangdahlemer Oberst ein Disziplinarverfahren eingeleitet. Jetzt wurde der hochrangige Militär dafür bestraft.

Das amerikanische Militär hat gegen einen ehemals auf der Airbase Spangdahlem stationierten hochrangigen Soldaten eine Disziplinarstrafe verhängt, weil er die Ehefrau eines Kollegen unsittlich berührt hat. Das berichtet die Militärzeitung Airforce Times in ihrer Internetausgabe. Nach dem Bericht ereignete sich der Zwischenfall im Mai vergangenen Jahres beim Abendessen auf einer Party außerhalb des Stützpunkts. Um welche Disziplinarstrafe es sich handelt, wurde aus datenschutzrechtlichen Gründen nicht bekanntgegeben. Es könnte sich aber um einen Verweis oder eine Ermahnung handeln, hieß es.

Nach Angaben eines Airforce-Sprechers ist der Oberst seit Anfang des Monats in Ruhestand – einige Monate früher als geplant. Strafrechtliche Schritte seien gegen den Soldaten nicht eingeleitet worden.

In dem Artikel werden sowohl die Namen des Soldaten wie auch des Opfers genannt. Zudem wurde auch ein Foto des Oberst veröffentlicht.