Gefahrstoffeinsatz: Gas tritt aus Haus in Konz-Karthaus

Feuerwehr : Defekte Gasflasche: Gefahrstoffeinsatz in Konz-Karthaus

Wegen eines Gasalarms ist die Konzer Feuerwehr am Dienstag ab  12.08 Uhr laut eigenen Angaben in der Merzlicher Strasse in Karthaus im Einsatz gewesen. Ein Hausbewohner habe eine Gasflasche in seiner Wohnung gemeldet, aus der aufgrund eines Defekts am Ventil der Flasche Gas ausströmte.

Unter Atemschutz und mit einem Messgerät für Gase verschiedener Arten hätten  die Einsatzkräfte die Wohnung betreten und die Flasche nach draußen gebracht. Dort habe sich die Einsatzleitung dazu entschieden, die Gasflasche an den naheliegenden Moselradweg zu bringen, um so die Gefahr für die Anwohner zu minimieren. Der Flascheninhalt sei anschließend kontrolliert abgelassen worden.

Während des Einsatzes wurde laut Feuerwehr aus Sicherheitsgründen der Bereich um die Einsatzstelle gesperrt, ebenso musste der Moselradweg kurzzeitig gesperrt werden.

Mehr von Volksfreund