Lesung: Briefe von der Westfront

Lesung: Briefe von der Westfront

Die Gesellschaft für christlich-jüdische Zusammenarbeit Trier lädt zu einer Lesung von Raymond Wolff am 6. November um 19 Uhr in den Gemeindesaal der Jüdischen Kultusgemeinde Trier in der Kaiserstraße ein. Der Referent ist Nachfahre der Trierer jüdischen Kaufmannsfamilie Scheuer und Herausgeber der Korrespondenz - Briefe und Feldpostkarten -, die Leo Scheuer von der Westfront im Jahr 1914 mit seiner Familie in Trier führte.

red