1. Region
  2. Mosel, Wittlich & Hunsrück

Auftakt der Weinfeste der Mittelmosel in Lieser

Weinfest-Auftakt an der Mittelmosel : Lieserer Weinkönigin stößt mit den ersten Gästen an

Statt eines einzigen Weinfests der Mittelmosel gibt es an diesem Wochenende wegen der Corona-Bestimmungen viele  kleinere in mehreren Gemeinden an der MIttelmosel.

Es werden unter anderem Führungen, Weinproben, Weinbergswanderungen, Ballonfahrten, ein Riesenrad und Schifffahrten angeboten. In Lieser stieß Weinkönigin Eva-Maria I. (Foto) am Donnerstagabend zum Auftakt mit den ersten Gästen auf die Premiere an.

Folgende Orte nehmen an dem alternativen Weinfest am ersten Septemberwochenende teil: Bernkastel-Kues, Brauneberg, Burgen, Erden, Graach, Kesten, Lieser, Lösnich, Maring-Noviand, Mülheim, Neumagen-Dhron, Osann-Monzel, Piesport, Ürzig, Veldenz, Wehlen, Wintrich und Zeltingen-Rachtig.

Die großen Menschenmassen, die sich sonst bei dem Weinfest der Mittelmosel auf rund 300 Metern Weinstraße in Bernkastel-Kues tummeln, werden sich damitauf rund 27 Kilometer entlang der Mosel verteilen