Bestnoten in den freien Berufen für Bernkastel-Wittlich

Budenheim : Bestnoten in den freien Berufen für Bernkastel-Wittlich

Der Landesverband der Freien Berufe (LFB) hat den 88 besten Ausbildungsabsolventen in Rheinland-Pfalz bei einer Feierstunde im Schloss Waldthausen in Budenheim gratuliert.

Unter ihnen waren auch die Medizinischen Fachangestellten Sonja Gorges aus Morbach-Hundheim, Bauzeichner Ekarach Lang aus Morbach und die Zahnmedizinische Fachangestellte Julia Werling aus Traben-Trarbach, die ihre Prüfungen mit den Noten „sehr gut“ oder „gut“ bestanden haben. LFB-Präsident Horst Lenz hob in seiner Glückwunschrede die Erfolge der Azubis lobend hervor: „Sie alle, die heute hier sitzen, haben in den vergangenen Jahren und Monaten Großes geleistet. Mit Ihrer Wahl eines Freien Berufes haben Sie sich für ein interessantes und vielschichtiges Arbeitsumfeld entschieden.“

In Deutschland gibt es mehr als 1,3 Millionen selbstständige Freiberufler in vier Berufsgruppen. Dazu zählen Heilkundler, rechts-, wirtschafts-, und steuerberatende Freiberufler, Techniker und die freien Kulturberufe. Bundesweit beschäftigen sie über drei Millionen Mitarbeiter und erwirtschaften mehr als zehn Prozent des Bruttoinlandsproduktes.

Mehr von Volksfreund