Fahrer flüchtet nach schwerem Unfall bei Altlay

Fahrer flüchtet nach schwerem Unfall bei Altlay

Bei einem schweren Unfall auf der Landstraße 194 zwischen Altlay und Würrich sind am Dienstag vier Menschen schwer verletzt worden. Beim Einscheren nach einem riskanten Überholmanöver hatte ein Fahrer die nachfolgenden Autos missachtet und zu Vollbremsungen gezwungen.

Dabei fuhren mehrere Fahrzeuge ineinander, ein Auto wurde sogar in den Gegenverkehr geschleudert. Die Verletzten wurden in die umliegenden Krankenhäuser eingeliefert. Die Polizei sucht nach Zeugen, da der Verursacher von der Unfallstelle geflüchtet ist.
Hinweise an die Polizeiwache Flughafen Hahn unter Telefon 06543/9810.red