Leben wie die Römer

FLIESSEM. (red) Der Verein Milites Bedenses lädt am Samstag und Sonntag, 5. und 6. Juli, von 10 bis 18 Uhr zum großen Römerfest in und um die Villa Otrang bei Fließem, in der Nähe von Bitburg, ein.

Auf dem idyllisch gelegenen antiken Gutshof, der zu den größten und besterhaltenen römischen Anlagen nördlich der Alpen zählt, wird römisches Militär- und Alltagsleben gezeigt. Das Programm: Samstag: 10 Uhr, römisches Alltagsleben; 11 Uhr, Signumweihe am Rathaus Bitburg, einige Legionäre marschieren auf der alten Römerstraße mit jeweils 48 Kilo Marschgepäck zur Villa Otrang; 14 Uhr, offizielle Eröffnung; 15 Uhr, Exerzier- und Kampfübungen; 16 Uhr, Modenschau; 17 Uhr, Maskentheater; 17.30 Uhr, römisches Alltagsleben; Sonntag: 10 Uhr, römisches Alltagsleben; 11.30 Uhr, Lagerleben und Exerzieren der Legionen; 12.30 Uhr, römische Küche; 13.30 Uhr, römische Kulthandlungen; 14 Uhr, Maskentheater; 15 Uhr, Exerzier- und Kampfübungen; 16 Uhr, Modenschau; 17 Uhr, römisches Lagerleben.