1. Region
  2. Mosel, Wittlich & Hunsrück

Natur: Zuschüsse für Renaturierung des Schorbachs in Dreis

Natur : Zuschüsse für Renaturierung des Schorbachs in Dreis

Für die Renaturierung des Schorbachs bekommt die Verbandsgemeinde Wittlich-Land rund 490 000 Euro Fördermittel. Dr. Ulrich Kleemann, Präsident der Struktur- und Genehmigungsdirektion (SGD) Nord, überreichte im Auftrag von Umweltministerin Ulrike Höfken einen Bewilligungsbescheid in Höhe von 493 200 Euro an Bürgermeister Dennis Junk.

Ziel der Renaturierung des Schorbachs ist es, den begradigten Bachlauf wieder in ein naturnahes, mäandrierendes Gewässer zu verwandeln. Zur Aufweitung des Bachbettes werden die Sohl- und Ufersicherungen zurückgebaut, das Gewässervorland abgegraben, Auen angelegt sowie wechselnde Gewässerbreiten und Böschungsneigungen hergestellt. Der Schorbach grenzt unmittelbar an Gärten sowie landwirtschaftliche Flächen und fließt durch die Ortslage Dreis. Im Hochwasserfall reichen die Überschwemmungen bis hierher. In Zukunft soll Dreis durch die Maßnahmen besser geschützt sein.