1. Region
  2. Trier & Trierer Land

Corona-Statistik für Trier und Trier-Saarburg: Zahl der Infizierten sinkt weiter

Trier/Trier-Saarburg : Corona-Statistik: Zahl der Infizierten sinkt weiter

Dem Trierer Gesundheitsamt sind am Mittwoch keine neuen Infektionen mit dem Sars-Cov-2-Erreger in Trier und Trier-Saarburg gemeldet worden.

Gleichzeitig konnten weitere Quarantäneverfügungen aufgehoben werden von Menschen, die in den vergangenen Wochen in Stadt und Kreis positiv auf den Erreger getestet wurden. Insgesamt sinkt damit die Zahl der behördlich registrierten Infizierten, und zwar im Landkreis auf 27 und in Trier auf sechs.

Insgesamt waren seit Beginn der Tests im Kreisgebiet 191 Infizierte festgestellt worden und in der Stadt insgesamt 99.

Im Landkreis konnten seitdem 158 Quarantäneverfügungen wieder aufgehoben werden, womit diese Menschen wieder als geheilt gelten. In der Stadt konnte bislang in 92 Menschen aus der Quarantäne entlassen werden.

Im Kreisgebiet sind bislang sechs Menschen nach einer Covid-19-Erkrankung gestorben, in der Stadt einer.

Von den 27 aktuell noch Infizierten im Kreisgebiet werden derzeit elf stationär behandelt, einer im Kreiskrankenhaus Saarburg und zehn im Corona-Gemeinschaftskrankenhaus Trier. Bei den sechs Infizierten, die im Stadtgebiet leben, ist aktuell kein Krankenhausaufenthalt notwendig.