1. Region
  2. Trier & Trierer Land

Coronavirus: 48 Neuinfektionen in Trier und im Landkreis Trier-Saarburg

Coronavirus : 48 Neuinfektionen in der Stadt und im Landkreis – erneut zwei weitere Todesfälle im Zusammenhang mit Covid-19

Am Donnerstag wurden dem Gesundheitsamt Trier-Saarburg 48 weitere Infektionen mit dem Corona-Virus gemeldet – 15 mehr als Donnerstag vergangener Woche.

Diese verteilen sich wie folgt: 35 aus dem Landkreis und 13 aus der Stadt Trier. Die Zahl der seit dem 11. März nachweislich mit dem Coronavirus infizierten Personen steigt auf 2426 (944 in der Stadt Trier und 1482 im Landkreis Trier-Saarburg).

Erneut sind zwei Patienten im Zusammenhang mit einer Covid-19-Erkrankung gestorben, beide aus der Stadt. Damit sind bisher insgesamt 25 Personen aus dem Zuständigkeitsbereich des Gesundheitsamtes verstorben, nunmehr 17 aus dem Landkreis Trier-Saarburg und acht aus der Stadt Trier.

Die Sieben-Tage-Inzidenz ist im Vergleich zu gestern wieder gesunken und liegt in der Stadt Trier bei 50,2 und im Landkreis bei 91,7 Neuinfektionen in den letzten 7 Tagen pro 100.000 Einwohnern.

Die Zahl der Infizierten liegt aktuell bei 376 Personen, 248 im Landkreis und 128 in der Stadt Trier – 36 mehr als gestern. 28 Patienten aus dem Landkreis und der Stadt Trier befinden sich in stationärer Behandlung, 19 davon im Corona-Gemeinschaftskrankenhaus in Trier.

Die Infektionszahlen verteilen sich im Landkreis Trier-Saarburg wie folgt auf die Verbandsgemeinden:

VG Hermeskeil: 248, VG Konz: 318, VG Ruwer: 108, VG Saarburg-Kell: 370, VG Schweich: 242, VG Trier-Land: 196