1. Region
  2. Trier & Trierer Land

Sozialgericht und Arbeitsgericht Trier haben neue Zugangsregeln

Einschränkungen : Neue Regeln für Gerichte

  Der Dienstbetrieb des Sozialgerichts und des Arbeitsgerichts in Trier ist aufgrund der Corona-Pandemie eingeschränkt. Der Zutritt kann nur – mit Ausnahme geladener Termine – in unabweisbaren Fällen (Eilantrag/Klageerhebung bei der Rechtsantragsstelle; Akteneinsicht bei Dringlichkeit) in der Zeit von 10 bis 12 Uhr nach telefonischer Voranmeldung (0651/466-7003) unter Einhaltung der angeordneten Hygienemaßnahmen erfolgen.

Wer Krankheitssymptome (Fieber, Husten, Schnupfen etc.) hat, wird auf eine schriftliche Antragstellung – gegebenenfalls nach vorheriger telefonischer Rückfrage – verwiesen.