1. Region
  2. Vulkaneifel

Gesundheitsamt meldet drei Neuinfektionen in der Vulkaneifel und 2 Tote

Corona-Pandemie : Zwei Todesfälle, drei Neuinfektionen

(red) Das Gesundheitsamt des Landkreises Vulkaneifel hat drei weitere bestätigte Neuinfektionen mit Sars-CoV-2 gemeldet. Die Anzahl der bisher positiv auf das Corona-Virus getesteten Personen mit Wohnsitz im Landkreis Vulkaneifel erhöht sich somit auf insgesamt 620 Personen.

Mit großem Bedauern muss der Landkreis Vulkaneifel nach dem gestrigen Todesfall, zwei weitere Todesfälle mitteilen. Es handelt sich hierbei um einen 90-jährigen vorerkrankten Bewohner sowie um eine 76-jährige, ebenfalls vorerkrankte, Bewohnerin des Alten- und Pflegeheims „Helena“ in Mehren. Damit erhöht sich die Zahl der an und mit Covid-19 Verstorbenen auf 14.  Stand 1. Dezember, 14 Uhr sind  154 Personen akut an Covid-19 erkrankt. Davon befinden sich 10 Personen in stationärer Behandlung.  Der  Inzidenz-Wert beträgt  69,3.

(red)