Fußball: Morbach und Trier spielen für den guten Zweck

Fußball: Morbach und Trier spielen für den guten Zweck

Mit einem Benefizspiel am Dienstag, 18. September, 18 Uhr, unterstützen der Rheinlandligist SV Morbach und Regionalligist Eintracht Trier die Lotto-Spendenaktion zugunsten der rheinland-pfälzischen Kinderschutzdienste. Ausgetragen wird die Partie im Alfons-Jakobs-Stadion in Morbach.


Zum zweiten Mal nach 2009 möchte Lotto Rheinland-Pfalz gemeinsam mit seiner Stiftung Geld für die Arbeit der rheinland-pfälzischen Kinderschutzdienste sammeln.
Diese kümmern sich landesweit an 18 Standorten um Kinder und Jugendliche, die von psychischer oder physischer Gewalt oder Gewaltandrohung, Misshandlungen und Vernachlässigung betroffen sind.
Eintrittskarten für das Spiel kosten für Erwachsene sechs Euro. Kinder zahlen drei Euro. Die Einnahmen aus dem Ticketverkauf sollen vollständig der Spendenaktion zugute kommen. bl