Hasborner Freundschaftslauf mit neuer Strecke

Hasborner Freundschaftslauf mit neuer Strecke

Auf eine neue Strecke können sich die Teilnehmer des vierten Freundschaftslaufs der DJK Hasborn am Samstag (20. Juli) um 17 Uhr freuen. Voraussetzung: Sie laufen die 20-Kilometer-Distanz.

Die längste der drei angebotenen Strecken führt erstmals nach den ersten Kilometern über den Maare-Mosel-Radweg durchs Lambachtal zur Schladter Mühle und weiter über den Lieserpfad zur Pleiner Mühle. Dann folgt der Anstieg am ehemaligen Pleiner Eisenbahnviadukt vorbei zum Maare-Mosel-Radweg. Dort treffen die Langstreckler auf die Strecke der Elf-Kilometer-Läufer. Durch den 585 Meter langen Pleiner Tunnel geht es zurück nach Hasborn. Die Fünf- und Elf-Kilometer-Läufer. Das Organisationsteam der DJK Hasborn erwartet rund 100 Teilnehmer. Bei dem Freundschaftslauf werden keine Zeiten gemessen und keine Wertung erstellt Auch auf ein Startgeld verzichten die Organisatoren, bieten aber auf der 20-Kilometer-Strecke drei Verpflegungsstellen. Informationen und Anmeldungen telefonisch (0170/2854019) und bis kurz vor dem Start vor Ort.