1. Sport
  2. Laufen

Zwei Trierer im Halbmarathon-Weltrekordrennen

Laufen : Zwei Trierer im Weltrekordrennen

Beim schnellsten Halbmarathonrennen aller Zeiten waren am vergangenen Sonntag im spanischen Valencia mit Dominik Werhan und Andreas Koster auch zwei Läufer des Post-Sportvereins Trier mit dabei.

Als der Kenianer Abraham Kiptum nach 58:18 Minuten das Ziel erreichte und damit den acht Jahre alten Weltrekord von Zersanay Tadese aus Eritrea um fünf Sekunden verbesserte, hatte Dominik Werhan noch vier Kilometer vor sich. Doch in 1:12:59 Stunden belegte er als bester Deutscher unter 13 827 Läufern im Ziel den 145. Platz. Seine persönliche Bestzeit über 21,1 Kilometer verpasste der ehemalige deutsche 3000-Meter-Jugendmeister (2010) um rund zwei Minuten. Hausrekord lief dagegen sein PST-Vereinskamerad Andreas Koster in 1:18:35 Stunden (364. Platz).

Ergebnisliste