1. Sport
  2. Sportmix
  3. Regional

Doppelsieg für Leichtathletinnen von der Mosel

Doppelsieg für Leichtathletinnen von der Mosel

Vier Medaillen für den SFG Bernkastel-Kues hat es bei den nationalen Mehrkampfmeisterschaften des Deutschen Turner-Bundes (DTB) in Einbeck (Niedersachsen) gegeben. Bei den 14 und 15 Jahre alten Mädchen dominierten die Schützlinge von Trainer Wolfgang Baum: Theresa Rach und Anna Krickel.

Rach startete mit Kugelstoß-Bestleistung (10,18 Meter mit der Drei-Kilo-Kugel, Krickel: 9,89) in den Fünfkampf. Auch im 100-Meter-Sprint (13,76 Sekunden zu 14,00), Weitsprung (4,58 Meter zu 4,52) und Schleuderballwurf (44,30 Meter zu 42,47) war die Gymnasiastin aus dem Wittlicher Stadtteil Neuerburg, die auch bei den B-Juniorinnen des TuS Issel in der Regionalliga Fußball spielt, ein bisschen besser als ihre Trainingskameradin. "Die 44 Meter mit dem Schleuderball waren gigantisch. Damit wäre sie im Einzelwettbewerb Zweite geworden", erläutert Baum das hohe Niveau des Wettkampfs. Im abschließenden 1000-Meter-Lauf hatte Krickel in 3:18,5 Minuten die Nase vor Rach (3:32,7). Aber das reichte nur, um deren Vorsprung auf 0,17 Punkte (Rach: 54,21, Krickel: 54,04) schmelzen zu lassen.Die 17-jährige Aline Petry aus Haag, die bereits über 400 Meter und im Siebenkampf an deutschen Jugendmeisterschaften teilgenommen hatte, wurde Zweite beim DTB-Fünfkampf bei den 16- bis 17-Jährigen (U18). Wäre alles optimal gelaufen, wäre auch für Christian Justen (U18) der Titel drin gewesen. Nach einer Verletzung im Training trat der 17-Jährige mit getapter Schulter an. Trotzdem stieß der die Fünf-Kilo-Kugel 14,17 Meter weit und schrammte mit dem Schleuderball die 60-Meter-Marke (59,54). Er wurde Zweiter (58,32 Punkte). Weitere Ergebnisse: Frauen: 7. Lisa Krämer (SFG Bernkastel-Kues) 50,93 Punkte. Seniorinnen: 6. Manuela Humm (TuS Platten) 44,18. Männliche Jugend M14/15: 6. Paul Bührmann 52,96, 9. Tarek Bakali 50,14 (beide SFG Bernkastel-Kues). teu