1. Dossier

Jahresrückblick 2020 – Projekte: Die Sanierung der Grevenburg

Jahresrückblick 2020 – Projekte : Die Sanierung der Grevenburg

Das Land Rheinland-Pfalz unterstützt die Sicherung der Ruinen des Traben-Trarbacher Wahrzeichens, der Grevenburg. Staatssekretär Denis Alt übergibt dem Stadtbürgermeister von Traben-Trarbach, Patrice Langer, einen Zuwendungsbescheid aus den Landesmitteln zur Erhaltung nichtstaatlicher Denkmäler.

Die Stadt bekommt 100 000 Euro, die der Sicherung von Überresten der Burgruine Grevenburg dienen. Die Grevenburg wurde um 1350 erbaut und war besonders während einiger Kriege im 17. und 18. Jahrhundert stark umkämpft. Fundamente, umfangreiche Stützmauern und die Westseite des Kommandantenturms bilden ihren heutigen Zustand.

Foto: Inge Steffes/TV-Archiv