1. Blaulicht

In Hillesheim und Gerolstein: Crash gebaut und abgehauen

Polizei : Mehrere Fälle von Unfallflucht

Die Polizei sucht Zeugen zu Unfallfluchten in Gerolstein und Hillesheim.

Gleich drei Unfallfluchten in Hillesheim und Gerolstein registrierte die Polizei in jüngster Zeit. Am Donnerstag um 8.34 Uhr befuhr ein bisher unbekannter Fahrzeugführer mit seinem Kraftrad einen Fußweg in der  Wallstraße in Hillesheim. Hier touchierte er mit der rechten Seite seines Fahrzeuges eine Hausfassade und beschädigte diese. Er fuhr weiter, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern.

Zwischen Dienstag und Donnerstag vergangener Woche beschädigte ein bisher Unbekannter mit seinem Fahrzeug beim Einbiegen in die Straße „Im Mühlenpesch“ in Hillesheim eine Steinmauer. Auch er fuhr weiter, ohne sich um den Schaden zu kümmern.

Und am vergangenen Donnerstag zwischen 13.40 und 14.20 Uhr beschädigte ein Unbekannter mit seinem Auto einen auf dem Parkplatz des HIT-Marktes in der Sarresdorfer Straße in Gerolstein abgestellten Wagen an dessen hinteren Stoßstange. Auch er fuhr weiter, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern.

Hinweise zu den Vorfällen erbitten die Polizeiinspektion Daun unter Telefon 06592/96260 oder die Polizeiwache Gerolstein unter Telefon 06591/95260.