1. Blaulicht

Polizei stoppt Raser in Wittlich

Blaulicht : Polizei stoppt Raser in Wittlich

In Wittlich hat ein Autofahrer versucht, sich einer Polizeikontrolle zu entziehen - ohne Erfolg. Zuvor war bereits ein weiterer Raser aufgefallen.

Wie die Polizei mitteilte, kam gegen 23 Uhr einer Streife, die auf der Friedrichstraße in Richtung Bungert unterwegs war, ein blauer 5er BMW ohne vorderes Kennzeichen und mit überhöhter Geschwindigkeit entgegen. Als der Polizeiwagen wendete, beschleunigte der Fahrer und versuchte offensichtlich, sich einer Verkehrskontrolle zu entziehen. Dabei fuhr der 28-jährige BMW-Fahrer mit überhöhter Geschwindigkeit durch das Stadtgebiet. Die Beamten machten das Fahrzeug in der Allensteiner Straße ausfindig, als der Beifahrer gerade das vordere Kennzeichen ans Fahrzeug montierte. Die Polizei sucht Zeugen, die die Fahrweise des blauen 5er BMW ohne vorderes Kennzeichen beobachtet haben. Hinweise an die Polizei Wittlich, 06571/9260.

Zuvor hatte gegen 22.20 Uhr ein Zeuge bei der Polizei gemeldet, dass ein schwarzer BMW X5, die Friedrichstraße in Wittlich in Richtung Bungert mit stark überhöhter Geschwindigkeit befahren und dabei mindestens drei Fahrzeuge überholt habe. Der 24-jährige Fahrer konnte im Rahmen der Fahndung angetroffen werden. Nach derzeitigem Ermittlungsstand der Polizei wurde kein anderer Verkehrsteilnehmer behindert oder gefährdet. Die durch den BMW X 5 überholten Fahrzeugführer und weitere Zeugen hinsichtlich der Fahrweise werden gebeten, sich mit der Polizei Wittlich (06571/9260) in Verbindung zu setzen.