1. Blaulicht

Verfolgungsfahrt bei Gerolstein: Silberner Mercedes entkommt Polizei

Menschen gefährdet : Silberner Mercedes und Polizei liefern sich Verfolgungsfahrt bei Gerolstein - Fahrer entkommt

Zeugen gesucht! Fahrer gesucht! Nachdem sich ein Mercedesfahrer und die Polizei in Gerolstein eine rasante Verfolgungsjagd geliefert hatten, konnte der Fahrer mit seinem Auto entkommen. Zahlreiche Menschen wurden durch den Mercedes gefährdet. Alle Infos hier.

Ein silberner Mercedes-Benz (E-Klasse) mit Kennzeichen aus Düren ist Gerolsteiner Anwohnern am Dienstag gegen 15 Uhr aufgefallen. Warum? Das Fahrzeug wurde laut Zeugen unsicher geführt.

Als die Beamt*innen das Auto und den Fahrer in der Sarresdorfer Straße kontrollieren wollten, beschleunigte dieser sein Fahrzeug derart stark und überholte ohne Rücksicht auf unbeteiligte Verkehrsteilnehmer, dass die Beamten zunächst von einer Verfolgung absahen, da es zu unkalkulierbaren Risiken gekommen wäre.

Verfolgungsjagd bis an die Landesgrenze nach NRW - Mercedes entkommt der Polizei

Mithilfe der Streifen der Polizeiinspektion Daun sowie der umliegenden Nachbardienststellen, konnte das Fahrzeug zwischen Wiesbaum und Landesgrenze Nordrhein-Westfalen erneut verfolgt werden.

Dort zeigte der Fahrzeugführer erneut ein rücksichtsloses Fahrverhalten, sodass letztlich mit dem Grenzübertritt nach NRW die Verfolgung erneut abgebrochen werden musste.

In der Zwischenzeit meldeten sich bereits viele Geschädigte, welche durch das Fahrverhalten des Flüchtenden geschädigt wurden.

Weitere Hinweise zur Tat und dem möglichen Täter des silbernen Mercedes (älteres Baujahr) erbittet die Polizeiwache Gerolstein unter 06591/95260.