1. Die Woch

Rezept: Trierer Teerdisch

Rezept : Trierer Teerdisch

Zutaten:

600 g Sauerkraut

4 EL Schweineschmalz

250 ml Weißwein

1 TL Salz

1 TL gemahlener Kümmel

1 kg Kartoffeln

4 EL Sahne

250 ml heiße Milch

Pfeffer

2 große Zwiebeln

400 g durchwachsener Speck in Scheiben geschnitten

Zubereitung:

Wenn man das Sauerkraut selbst herstellen möchte: Das Sauerkraut in dem heißen Schmalz andünsten, mit dem Wein ablöschen und mit einer Prise Salz 15 Minuten lang kochen lassen.

Die geschälten Kartoffeln mit Salz und Kümmel in Wasser weichko-

chen (Tipp: vorher klein schneiden, dann sind sie schneller weich). Das Wasser abgießen und die Kartoffeln mit der Sahne und der heißen Milch zerstampfen oder pürieren. Das Sauerkraut dazugeben, alles untreinandermischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Die geschälten Zwiebeln in Scheiben schneiden und zusammen mit dem Speck goldgelb anbraten.

Eine Auflaufform mit der Hälfte der Speckscheiben und den Zwiebeln  auslegen, den Stampes darauf verteilen und das Ganze mit den restlichen Speckscheiben und Zwiebeln bedecken.

Es braucht nicht viele Zutaten für das Rezept. Foto: TV/Patricia Prechtel
Terdich Foto: TV/Patricia Prechtel
Kartoffeln schälen, mit Sahne und Milch pürieren, Speck und Zwiebeln dazu – und ab in den Ofen. Foto: TV/Patricia Prechtel
Terdich Foto: TV/Patricia Prechtel
Terdich Foto: TV/Patricia Prechtel

Den Backofen auf 200°C vorheizen. Die Form in den Ofen schieben und das Gericht abgedeckt 25 Minuten und weitere 5 Minuten ohne Deckel backen.