1. Meinung

Liss zu: Morbacher Fisch am Moselufer

Liss : Morbacher Fisch am Moselufer

Ich will ja nichts sagen, aber als Hunsrückerin vermisse ich dieses Jahr unsere Feste, so wie den Thalfanger Handwerkermarkt oder das Burgenfest an der Burgruine Baldenau. Ganz heftig natürlich die Morbacher Kirmes am letzten Juli-Wochenende, wo man Himmel und Menschen trifft.

Sonst jedenfalls. Doch jetzt gibt es die Morbacher Kirmes zu einem ganz kleinen Teil an der Mosel, und zwar in Zeltingen. Wenn ich das richtig sehe, steht dort am Moselufer der Fischstand, der sonst  an der Morbacher Kirmes am Unteren Markt steht und wo ich mich jedes Jahr vier Tage nur von frittiertem Schollenfilet und Gambas in Teig ernähre. Also liebe Morbacher: Wenn ihr dieses Jahr ein klein wenig Kirmes-Feeling genießen wollt, dann müsst ihr runter an die Mosel fahren und am Ufer Fisch essen. Die Kombination mit Moselwein ist für meinen Hermann zwar ungewohnt, aber der wird das schon packen. Bleibt nur die Frage, warum der Fischstand gerade in Zeltingen einen Platz gefunden hat. Aber das liegt doch auf der Hand. Oder kennt ihr einen anderen Ort, wo so viele Leute mit dem Nachnamen Morbach wohnen,

fragt eure Liss