Wirtschaft: Zuwachs für das Qualitätsnetzwerk 

Wirtschaft : Zuwachs für das Qualitätsnetzwerk 

(red)  Die Raiffeisenbank Westeifel eG verstärkt ab sofort als 34. Netzwerkmitglied die Arbeitgebermarke Eifel. Das gesamte Team kümmert sich seit Jahren konsequent und engagiert um das Umsetzen und die Weiterentwicklung des Personalentwicklungskonzeptes und setzt gezielt auf das Thema „Ausbildung“.

Beim Thema „Ausbildung“ geht die Arzfelder Genossenschaftsbank bewusst auch neue Wege. Um junge Menschen frühzeitig kennenzulernen, zu fördern und dann auch zu gewinnen, engagiert sich die Bank   beispielsweise mit dem Jugendwettbewerb „jugend creativ“ . Im Bild: die Vorstände Klaus Peters, Franz-Rudolf Hermes und Mark Kaffenberger, Personalleiter Herbert Maus mit Markus Pfeifer (Arbeitgebermarke Eifel).
Foto: Markus Pfeifer/Regionalmarke Eifel

Mehr von Volksfreund