Pianist Markus Burger, Jan von Klewitz und Athos Ensemble zu Konzert in Klausen

Mosel Musikfestival : Pianist Markus Burger zu Besuch in der Heimat

(red) Mit ihrem unverkennbaren Stil widmen sich der Pianist Markus Burger und Saxofonist Jan von Klewitz gemeinsam mit dem Athos-Ensemble in ihrem Konzert am Samstag, 10. August, ab 20.30 Uhr in der Wallfahrtskirche in Klausen den schönsten deutschen Volksliedern. Der aus Wittlich stammende Pianist und Bach-Preisträger, der in Kalifornien lebt und dort am Fullerton College lehrt, arbeitet bereits seit 1989 mit dem Jazzmusiker Jan von Klewitz zusammen, mit dem er bis 2008 vier Duoalben mit Spiritual Standards eingespielt hat.

Gemeinsam mit den vier Sängern des Athos-Ensembles präsentieren sie im Rahmen des Mosel Musikfestivals Folk-Standards von  „Kein schöner Land“ bis „Guten Abend, gute Nacht“ und bringen dem Publikum altbekannte Melodien zum Swingen.

In wechselnden Besetzungen verbinden das Jazz-Duo und das ­Vokalensemble geschickt Improvisation und Klassik. Die vier Sänger Angelika Lenter (Sopran), Sandra Stahlheber (Alt), Hannes Wagner (Tenor) und Christian Dahm (Bass) arbeiten neben dem in Karlsruhe ansässigen  Athos Ensemble, dessen Stammbesetzung sie bilden, auch als international gefragte Konzertsolisten. Jan von Klewitz lebt und lehrt in Berlin.

Weitere Infos auf www.moselmusikfestival.de

Mehr von Volksfreund