1. Region
  2. Mosel, Wittlich & Hunsrück

Mehr als zwei Millionen Euro für die Schulen im Kreis Bernkastel-Wittlich

Bildung : Mehr als zwei Millionen Euro für die Schulen im Kreis

Schulbaumaßnahmen an den Standorten in Bernkastel-Kues, Hasborn, Hetzerath, Manderscheid, Morbach, Neumagen-Dhron, Salmtal, Thalfang, Traben-Trarbach und Wittlich werden mit gut zwei Millionen Euro aus dem Schulbauprogramm 2020 des Landes gefördert.

Insgesamt werden im Schulbauprogramm 2020 landesweit rund 460 Projekte mit einer Gesamtsumme von mehr als 60 Millionen Euro gefördert. Entscheidend für eine Landesförderung über das Schulbauprogramm sei der nachgewiesene dauerhafte Bedarf für ein Projekt, erläutert Landtagsabgeordnete Bettina Brück. Die 16 Projekte im Landkreis befinden sich bereits in der konkreten Planung und in der Umsetzung.

Folgende Schulbaumaßnahmen sind aufgenommen:

Realschule plus Bernkastel-Kues: 160 000 Euro für Erweiterung - und Umbau.

Grundschule Hasborn: 50 000 Euro für Brandschutz.

Grundschule Hetzerath: 125 000 Euro für die Erweiterung und Umbau.

Realschule plus Manderscheid: 105 000 Euro für Umbau an Gebäude und Sporthalle.

Blandine-Merten-Grundschule Morbach-Morscheid: 50 000 Euro für Umbau.

Grundschule Morbach Mitte: 40 000 Euro für Brandschutz.

IGS Morbach: 175 000 Euro für Umbau- und Erweiterung.

Realschule plus Neumagen-Dhron: 130 000 Euro für Brandschutzmaßnahmen.

IGS Salmtal: 540 000 Euro für Erweiterung.

Realschule plus Thalfang: 135 000 Euro für Umbau.

Gymnasium Traben-Trarbach: 75 000 Euro für Umbau.

BBS Wittlich: 70 000 Euro für Umbau und Erweiterung.

Liesertalschule Wittlich: 50 000 Euro für Umbau an Gebäude und der Sporthalle.

Georg-Meistermann-Grundschule Wittlich: 50 000 Euro für die Erweiterung.

Cusanus-Gymnasium Wittlich: 145 000 Euro für Erweiterung und Umbau.

Clara-Viebig-Realschule plus Wittlich: 140 000 Euro für Brandschutz.