1. Region
  2. Trier & Trierer Land

Handball: Aus für HSG Biewer/Pfalzel

Handball: Aus für HSG Biewer/Pfalzel

Eine tiefgreifende Strukturveränderung beim Traditionsverein TSC Pfalzel: Es gibt ab diesem Monat keine HSG Biewer/Pfalzel mehr. Das wurde während der Jahreshauptversammlung thematisiert.

Sowohl der TSC als auch sein Kooperationspartner TSG Biewer konnten kein tragbares Konzept für die Weiterführung der Handball-Spielgemeinschaft entwickeln. Personelle Probleme und fehlende Resonanz auf leistungsbezogenen Handball in den beiden Stadtteilen: Das sind die Gründe für die Auflösung der HSG Biewer/Pfalzel.
TSC-Pfalzel-Vorsitzender Jörg Elsen bedauert das, denn der mehr als 700 Mitglieder starke Verein vermag mit seiner großen Angebotspalette nahezu jede sportliche Sparte im Stadtteil Pfalzel abzudecken.
Starken Zuspruch gibt es indes in den Jugendabteilungen: Vor allem im Fußball kann der Verein punkten. Drei Aufstiege (zweite Mannschaft, A-Jugend und B-Jugend) sowie die Vizemeisterschaft der ersten Garnitur (A-Liga) sind hier zu verzeichnen. Nach wie vor ein Aushängeschild des Vereins ist die Gymnastik-Abteilung. red