1. Region
  2. Trier & Trierer Land

Triki-Büro in Trier bietet Eltern-Sprechstunde per Telefon

Familie : Triki-Büro und Katholische Familienbildungsstätte Trier bieten Eltern-Sprechstunden per Telefon

Das Trierer Kinder und Familienbüro (triki) und die Katholische Familienbildungsstätte Trier bieten Eltern-Sprechstunde per Telefon. Die Beratungen sind kostenlos.

Die Folgen der Corona-Krise sind für viele Eltern eine große Herausforderung. Oft hilft es, Fragen, Sorgen oder Ängste auszusprechen und sie mit jemandem zu teilen. Manchmal werden aber auch konkrete Informationen über Hilfsangebote, Beschäftigungsalternativen und Ansprechpartner benötigt.

Die Mitarbeiterinnen des „triki-büros“ (Trierer Kinder- und Familienbüro) sind weiterhin an drei Tagen in der Woche Ansprechpartner für alle Fragen und Themen rund um Familie. Sie sind selbst Mütter von Kindern unterschiedlichsten Alters, haben ein offenes Ohr für Themen des Familienalltags und wissen, wer auch jetzt als Ansprechpartner für die unterschiedlichsten Themen zur Verfügung steht.

Das Beratungs-Telefon, 0651/718-4546, ist besetzt montags, mittwochs und freitags von 10 bis 12 und 15 bis 17 Uhr. Unter www.zuhause.triki.de finden Eltern außerdem Tipps für den
Familienalltag zu Hause.

Auch die Katholische Familienbildungsstätte Trier bietet eine Telefonsprechstunde für Eltern an. Sei es, dass das Baby übermäßig schreit, das Kleinkind keine Grenzen anerkennt oder auch die Schulkinder nicht in die gegebene Alltagsstruktur finden: Die Mitarbeiterinnen der Einrichtung stehen allen Eltern mit ihrem Rat zur Seite.

Das Angebot ist kostenfrei und steht an foldenden Tagen zur Verfügung: montags von 10 bis 12 Uhr und von 14 bis 15 Uhr unter Telefon 0651/96652595 (Birgit Kuhlmeier) sowie freitags von 9 bis 12 Uhr unter Telefon 0651/73784 (Brunhilde Werner).