Zwei Motorradfahrer schwer verletzt

Zwei Motorradfahrer schwer verletzt

Schwere Verletzungen zogen sich zwei Motorradfahrer aus den Niederlanden bei einem Verkehrsunfall bei Bengel zu.


Eine Gruppe von vier holländischen Motorradfahrern fuhr am Samstag gegen 11.30 Uhr die B49 von der Mosel kommend in Richtung Bengel. In einer Linkskurve verlor eine Motorradfahrerin die Gewalt über ihre Maschine und kam zu Fall. Der folgende Motorradfahrer, ihr Ehemann, stürzte über das Motorrad seiner Frau. Obwohl beide Schutzbekleidungen trugen, zogen sie sich schwerste Verletzungen zu.

Glücklicherweise erlitt die elfjährige Tochter eines Mitgliedes der Gruppe, die sich als Sozia auf dem Motorrad des verunglückten Kradfahrers befand, nur leichte Verletzungen. Wegen der Landung des Rettungshubschraubers war die Bundesstraße eine Stunde gesperrt. An den Motorrädern entstand ein Schaden von rund 3000 Euro.

Mehr von Volksfreund