Kaum ein Tag ohne Nachholpartie: Spiele in Rheinland- und Bezirksliga

Kaum ein Tag ohne Nachholpartie: Spiele in Rheinland- und Bezirksliga

Die vielen witterungsbedingten Absagen fordern nun ihren Tribut. In dieser Woche beginnt für einige Teams der Bezirks- und Rheinlandliga der Reigen der Nachholspiele. Los geht es heute in Kyllburg und Dörbach.

Fußball-Bezirksliga West: SV Dörbach - SV Krettnach (Dienstag, 20 Uhr, Kunstrasen Dörbach
Kaum ein Tag ohne Nachholspiele in der Bezirksliga: In der laufenden Karwoche wird der große Stau mit zwei Begegnungen abgebaut. In Dörbach empfängt der gastgebende Tabellenneunte den SV Krettnach, der nach misslungenem Frühjahrsstart am Rande der Abstiegszone campiert. Die Dörbacher Winterbilanz ist durchwachsen. Gegen Ruwertal gelang ein Sieg, in Irsch gab es eine Niederlage und zuletzt teilte man mit Osburg die Punkte. Die Gäste aus dem Tälchen kamen nicht so recht in Fahrt und kassierten gegen Leiwen und Ruwertal Niederlagen. Zu Hause gegen Oberweis reichte es nur zu einem Remis. Im Hinspiel wurden die Punkte gerecht geteilt.
SV Mehring II - SG Oberweis (Mittwoch, 19.30 Uhr, Kunstrasen Mehring)
Mit dem Damoklesschwert des Abstiegs im Nacken plant der Tabellenvorletzte Oberweis nach dem Sieg im Ruwertal und dem Remis im Tälchen den nächsten Coup. Als Gast des Tabellenzweiten aus Mehring haben die Eifeler nichts zu verlieren, zumal man schon zu Hause mit 1:3 den Kürzeren zog. Freud und Leid gab es zuletzt in Mehring. Dem 4:1-Husarenritt in Leiwen folgte das bittere 1:3 zu Hause gegen Zell. Ein weiteres Mal will sich die Oberliga-Reserve auf eigenem Gelände aber nicht überraschen lassen. J.W.

Mehr von Volksfreund