1. Die Woch

Woch-Leser-Fotos: Raus ins Grüne. Den Moment genießen. Zur Ruhe kommen.

Woch-Leser-Fotos : Raus ins Grüne. Den Moment genießen. Zur Ruhe kommen.

Die Venus strahlt über der Turmspitze der evangelischen Kirche in Saarburg. Bernd Heinz hat das Foto aufgenommen. Foto: Bernd Heinz
Das Hochplateau „Dinert“ liegt bis zu 460 Meter über NN zwischen dem gleichnamigen Wanderparkplatz an der Landesstraße nach Lambertsberg und der Kreisstraße nach Mauel. Von einem abzweigenden Wanderweg hangabwärts ist einer der schönsten Panoramablicke auf Waxweiler und die umliegenden Westeifelhöhen zu sehen. Mittelpunkt des im romantischen Prümtal gelegenen Ortes ist sein Wahrzeichen, der uralte Turm mit dem 25 Meter hohen und spitzen Helm der Pfarrkirche St. Johannes der Täufer. Das Foto hat Michael Fischer aufgenommen. Foto: Michael Fischer
Eine Ziege genießt den Frühling am Weinfelder Maar. Dort werden die Tiere zur Landschaftspflege eingesetzt. Sie halten die Kulturlandschaft offen und verhindern die Verbuschung des Maarkessels. Frank Schumacher hat das Foto aufgenommen. Liebe Leserinnen, liebe Leser, wir bedanken uns für Ihre zahlreichen Einsendungen von Fotos aus der Region und freuen uns über weitere Motive. Bitte senden Sie uns Ihre Bilder an redaktion@die-woch.de Foto: Frank Schumacher
Erdbeerpflanze mit Tautropfen Foto: Ellen Komes
Sonja Müller aus Bengel hat bei einem ihrer abendlichen Spaziergänge die Klosterkirche Springiersbach fotografiert. Sogar der Wetterhahn hat sich in der Abendsonne glänzend herausgeputzt. Foto: Sonja Müller
Norbert Schuck aus Tritenheim schreibt: „Zurzeit ist der Tisch für Bienen, Hummeln & Co. in den Gärten mit blühenden Pflanzen reich gedeckt. Hier beispielsweise eine Mahonie.“ Foto: Norbert Schuck
Blick auf die Häuser und den Kirchturm von Krettnach durch blühende Bäume. „Immer wieder ein schönes Bild“, findet Christine Thul aus Detzem, die im Konzer Tälchen aufgewachsen ist. Foto: Christine Thul
Bei einer Wanderung von Konz-Kommlingen zum Aussichtspunkt Galgenberg bei Wiltingen hat Michael Groben diese Eidechse beimn Bad in der Frühlingssonne entdeckt. Foto: Michael Groben