1. Region
  2. Bitburg & Prüm

Gemeinde: Mathieu-Molitor-Haus eingeweiht

Gemeinde : Mathieu-Molitor-Haus eingeweiht

(red) Das erweiterte und renovierte Dorfgemeinschaftshaus in Pickließem ist nach sechsjähriger Bauzeit durch den Präsidenten der Aufsichts- und Dienstleistungsdirektion Trier, Thomas Linnertz,  feierlich eingeweiht worden.

Nach dem größten Sohn der Gemeinde Pickließem, dem berühmten Maler und Bildhauer Mathieu Molitor, benannt, erstrahlt das Gemeindehaus nun wieder im neuen Glanz. Vor vollem Haus konnte Ortsbürgermeister Edgar Comes begrüßte Gäste. Anschließend wurde der Gedenkstein für Mathieu Molitor im Beisein der Ehrengäste und Einwohner enthüllt (siehe Bild). Molitor 1873 in Pickließem geboren und schaffte es in Leipzig bis zum Professor der Kunstakademie. Viele Gemälde und Skulpturen zeugen bis auf den heutigen Tag von seinem künstlerischen Schaffen. Ein Erstlingswerk, eine Krippendarstellung, das lange verschollen war, konnte erhalten werden und hängt heute in der Fililkirche St. Maximin  in Pickließem. Foto: Edgar Comes