1. Region
  2. Konz, Saarburg & Hochwald

Brücke zwischen Trier und Konz wird saniert - Verkehrsbeeinträchtigungen absehbar

Baustelle : Brückenbauarbeiten beginnen heute

Wegen Arbeiten an der Bahnbrücke in Feyen kommt es ab dem heutigen Montag, 23. März, zu Verkehrsbeeinträchtigungen auf der B 51 zwischen Konz und Trier.

Die Brücke, über die täglich etwa 28 000 Fahrzeuge rollen, ist teils marode. Seit September 2018 gilt dort deshalb ein Tempolimit von 50 Kilometern pro Stunde. Für heute hat der Landesbetrieb Mobilität angekündigt, dass es etwa vier Monate lang zu Einschränkungen kommt. Zwei der vier Spuren werden zeitweise nicht befahrbar sein. So kann eine Baufirma die Übergangskonstruktionen der Brücke erneuern. Das sind die beweglichen Metallteile zwischen dem Überbau und den Fahrbahnen vor der Brücke. Um die Verkehrsbeeinträchtigung möglichst gering zu halten, will der LBM die Bauarbeiten zwischen 19 und 6 Uhr morgens sowie an den Wochenenden abwickeln. Geplant sind zwei Bauphasen. Zuerst läuft der Verkehr über die beiden Spuren, die von Trier Richtung Konz führen. Im zweiten Abschnitt fahren die Autos auf den Fahrbahnen, die zurzeit in Fahrtrichtung Trier genutzt werden. Eine Umleitung ist laut LBM nicht nötig.