1. Region
  2. Trier & Trierer Land

Führungen im Stadtmuseum Trier

Führungen : Führungen im Stadtmuseum Trier

Claudine Sauer-Jones lädt am Samstag, 18. Juli, 15 Uhr, zur Führung durch die stadthistorische Ausstellung im Stadtmuseum Simeonstift Trier ein. Der Rundgang durch die Dauerausstellung bietet einen Überblick über die bewegte Chronik der ältesten Stadt Deutschlands – von der Stadtgründung bis zu Themen der Gegenwart.

Die Führung findet bis Ende Oktober jeden Samstag statt.

Mit einer Sonderausstellung widmet sich das Stadtmuseum aktuell dem Thema „Sammeln“ als wichtigem musealem Arbeitsfeld. Warum sammelt ein Museum? Wie werden Bestände sinnvoll ergänzt? Mit einem Blick auf die eigene Sammlung beleuchtet die Ausstellung einen Aspekt, der selten im Licht der Öffentlichkeit steht. Rund 150 Objekte geben in sechs thematisch gegliederten Abteilungen einen Überblick über die Neuerwerbungen der letzten sieben Jahre: Von historischen Stadtansichten über Kunsthandwerk bis zu zeitgenössischem Kunstschaffen. Am Sonntag, 19. Juli, 14 Uhr, lädt Bärbel Schulte zur Führung durch die Ausstellung ein. Bis Oktober findet diese Führung durch die Sonderausstellung alle zwei Wochen statt.

Maximale Teilnehmerzahl für die Führungen: zehn Personen. Voranmeldung unter Telefon 0651/718-1459 möglich. Während den Führungen gilt Maskenpflicht, alle Teilnehmermüssen Kontaktdaten angeben.