Unser Gesundheitssystem - Vom Bund bis zur Region

Infografik : Unser Gesundheitssystem - Vom Bund bis zur Region

Das deutsche Gesundheitssystem ist komplex. Es gibt viele Akteure. Und es geht um viel Geld. Über 370 Milliarden Euro werden jedes Jahr ausgegeben.

Die Struktur des Gesundheitssystems ist historisch gewachsen.1883 wurde unter Bismarck die erste Krankenversicherung eingeführt.Seitdem gibt es einen Rechtsanspruch auf kostenlose ärztliche Behandlung und Arzneimittel sowie Kranken- und Sterbegeld.Zu den unterschiedlichen Akteuren —Verbände, Interessenvertretungen, Krankenversicherungen,qualitätssichernde Einrichtungen,das Bundesgesundheitsministerium und Patientenorganisationen —kommt es, weil das System dezentral aufgebaut ist.

Es ist nicht wie in anderen Ländern,etwa Großbritannien, steuerfinanziert,sondern zeichnet sich durch eine Selbstverwaltung aus. Das bedeutet: Der Staat setzt nur den rechtlichen Rahmen und führt Rechtsaufsicht über bestimmte Institutionen.

Die Organisation und Finanzierung der medizinischen Leistungen wird von den Ärzten und Zahnärzten, Psychotherapeuten,Krankenhäusern, Krankenkassen und Versicherten gemeinsam und eigenverantwortlich wahrgenommen.

Mehr von Volksfreund