1. Sport
  2. Laufen
  3. Auf dem Laufenden

Laufkolumne: Es geht auch ohne Lotto-Gewinn

Auf dem Laufenden : Es geht auch ohne Lotto-Gewinn

Manche Menschen machen Urlaub, um zu laufen. Reiseanbieter haben diesen Trend entdeckt und bieten mehr als das Rundum-sorglos-Paket zum Marathon in fernen Städten.

Da wirbt zum Beispiel ein unter Läufern beliebtes Magazin für eine Laufkulturreise mit der transsibirischen Eisenbahn.  Preis steht keiner dabei. Aber die Beschreibung als Once-in-a-Lifetime-Reise gibt Anlass zu Spekulationen, dass der Spaß nicht ganz billig sein kann, mit dem Luxuszug durch Russland und die Mongolei zu rollen.

So etwas hebe ich mir für den nächsten Lotto-Gewinn auf, sofern ich mal spiele. Beruhigend: Aktiv-Urlaub ist auch dann möglich, wenn kein Reiseleiter das organisiert. Das schöne an unserem Sport ist doch gerade, dass er an nahezu jedem Ort möglich ist.   Schuhe und ein Satz Funktionsklamotten in der Reisetasche sind Garantie für Spaß, die Schulung des Orientierungssinns und manchmal auch Abenteuer, wenn die Tour etwas länger und das Wasser knapp wird ...

In diesem Sinne ... macht die Laufkolumne nun einige Zeit Pause. Es gilt, in der Ferne laufend neue Eindrücke zu sammeln. Tena koutou!

laufen@volksfreund.de