1. Sport
  2. Laufen

Keine Serienwertung mit nur zwei Rennen der 45. Mosel-Crosslauf-Serie

Crosslauf : Keine Serienwertung mit nur zwei Rennen

Erstmals seit 1976 wird es bei der Mosel-Crosslauf-Serie wegen der Corona-Pandemie keine Serienwertung geben.

Obwohl im vergangenen Oktober mit den Veranstaltungen in Breit und Wintrich gut gestartet wird es bei der 45. Mosel-Crosslauf-Serie voraussichtlich keine Serienwertung geben. Nachdem das dritte Rennen der ältesten rheinland-pfälzischen Lauf-Veranstaltungsreihe in Gladbach (Kreis Bernkastel-Wittlich) bereits von Ende November auf den 28. März verschoben wurde, musste auch dieser Lauf wegen den Corona-Einschränkungen abgesagt werden. Ein weiterer Ersatztermin scheint unrealistisch. Zumal die Startwiese in Gladbach im Frühjahr und Sommer als Weide dient. Vorab hatte man bereits mit nur drei statt vier Veranstaltungen geplant. Mit nun nur zwei gewerteten Rennen könne man keine Serienwertung erstellen, heißt es aus dem Kreis des Organisationsteams. So wurde die 45. Mosel-Serie trotz Corona zwar gestartet, die Pandemie verhindert aber erstmals die Kür von Gesamtsiegern.