1. Sport
  2. Sport aus der Region

Kart-Slalom: Talent des MSC Konz wird Deutscher Meister​

Kart-Slalom : Talent des MSC Konz wird Deutscher Meister

Jonah Bepperling setzt sich beim Bundesendlauf in einem Herzschlagfinale durch und beschert seinem Club den größten Erfolg der Vereinsgeschichte.

Die Fahrt für den elfjährigen Jonah Bepperling vom Motor-Sport-Club (MSC) Konz an den Bodensee hat sich gelohnt. Beim Kart-Slalom-Bundesendlauf in Friedrichshafen wurde er in seiner Altersklasse ,K 3‘ Deutscher Meister. Der Nachwuchsfahrer aus Kanzem setzte sich gegen 50 Konkurrenten durch.

Der amtierende Mittelrhein-Meister lag nach dem Training auf dem Messegelände in Führung, er hatte aber wegen eines Pylonenfehlers zwei Strafsekunden auf seinem Konto.  Nach zwei überaus spannenden Wertungsläufen siegte Bepperling in einem Herzschlagfinale mit einer Hundertstel-Sekunde Vorsprung vor Robin Böhm vom ADAC Nordbaden. Leon Armin Goldschmid vom ADAC Südbayern belegte mit lediglich acht Hundertstel Sekunden Rückstand den dritten Platz.

Für den Bundesendlauf hatten sich in den landesweit 17  ADAC-Regionalclubs in fünf Altersklassen jeweils drei Fahrer (Mädchen und Jungen) qualifiziert. Die deutsche Meisterschaft wurde vom ADAC Württemberg ausgerichtet. 

Über Bepperlings Titelgewinn herrscht im Lager des MSC Konz Riesenfreude, bedeutet er doch den größten Erfolg in der Clubgeschichte. 

In der Klasse ,K 5‘ der  16 bis 18-jährigen Mädchen und Jungen war Luca Vilhena, amtierender Mittelrhein-Meister, Rheinland-Pfalz-Meister und Südwestdeutsche Meister, für den MSC Konz startberechtigt. Bei regnerischen Bedingungen belegte er einen ebenfalls hervorragenden sechsten Platz unter den 51 Starterinnen und Startern.

Aus Friedrichshafen gab es ein Live-Timing – und so konnten viele Mitglieder und Freunde des MSC von zu Hause aus die Veranstaltung hautnah miterleben. Der Vorstand des MSC Konz bedankt sich bei den Fahrern, allen Beteiligten im  Kart-Junior-Team und vielen Unterstützern. „Wir sind sehr stolz auf unser gesamtes Kart-Junior-Team und gratulieren Jonah und Luca sowie dem Trainerteam ganz herzlich zu diesem tollen Erfolg. Wir haben unser Kart-Junior-Team 1992 gegründet. Bisher haben weit mehr als 500 Mädchen und Jungen beim MSC Konz das Kart-Fahren gelernt und sind bei sportlichen Wettbewerben angetreten. Die Erfolge unserer Jugendlichen über die gesamte Saison 2022 hinweg sind schon klasse – und wenn wir für die Zukunft noch einen besseren Trainingsplatz hätten, wäre das für unsere Jugendarbeit sehr wichtig und richtig gut“, sagte Olaf Pelz, Vorsitzender des MSC Konz.