1. Lifestyle Archiv

Alternative Rock von der Insel

Alternative Rock von der Insel

Nicht nur aufgrund ihrer genialen Songtexte gelten Placebo als eine der erfolgreichsten Bands der Welt. Auch Frontmann und Sänger Brian Molko sorgt mit seinem androgynen Aussehen, Performance und markanten Stimme für so manchen Hingucker und -hörer.

Für Brian Molko und Stefan Olsdal ist es eine Selbstverständlichkeit, dass sie nach ihrem umjubelten Auftritt vor einigen Jahren wieder nach Luxemburg kommen. Der 1972 in Brüssel geborene Molko verbrachte einen Teil seiner Kindheit im Großherzogtum, bevor er schließlich mit seiner Familie nach London zog. Um dort gegen sein streng religiöses Elternhaus zu rebellieren, das Kunst ablehnte - sein Vater hatte für ihn eine Karriere als Bankier vorgesehen, nach dem Wunsch seiner Mutter sollte er Pfarrer werden -, veränderte er sein Aussehen, indem er sich von nun an androgyn kleidete und schminkte. 1992 traf er durch Zufall Stefan Olsdal wieder, mit dem er in Luxemburg gemeinsam eine Schule besucht hatte, und schließlich Placebo gründete. Mitte der Neunziger benannten sich viele Bands nach Drogen, doch Placebo wollten sich davon abheben und wählten den Oberbegriff für Schein-Arzneimittel.

Während der Aufnahmen zum Debütalbum 1996 wurde kein Geringerer als David Bowie auf die beiden Musiker aufmerksam, sodass sie noch vor Erscheinen ihrer ersten Platte "Placebo" im Vorprogramm zu Bowies Tour auftraten. Der endgültige musikalische Durchbruch gelang der Alternative-Rock-Band jedoch erst zwei Jahre später, als sie die Nachfolgeplatte "Without You I'm Nothing" auf den Markt brachte, die unter anderem die kommerziell erfolgreiche Single "Every You Every Me" beinhaltete. Letztere ist auch auf dem Soundtrack zum Blockbuster "Eiskalte Engel" zu hören. "Battle For The Sun" katapultierte die Musiker 2009 erstmals auch in Deutschland an die Spitze der Albumcharts. Mit mittlerweile mehr als elf Millionen verkauften Tonträgern begeistert die Band Musikfans auf der ganzen Welt. Im Rahmen ihrer "20-Years-Of-Placebo"-Tour, mit der sie das 20-jährige Jubiläum des Erscheinens ihres ersten Albums feiern, machen sie Anfang Mai Halt in Esch-sur-Alzette. Mit im Gepäck: Die Songs ihrer bisher sieben veröffentlichten Studioalben. Darunter auch Tracks, die sie nur selten live performen. Diesen Auftritt solltet ihr euch nicht entgehen lassen: Besorgt euch die begehrten Tickets ab 46,- Euro auf rockhal.lu.