1. Blaulicht

Bitburg: Illegale Angler im Stadtpark? - Dicke Goldfische verschwunden​

Polizei ermittelt in Bitburg : Illegal im Stadtpark geangelt? - Zeuge: Dicke Goldfische aus Teich verschwunden

Im Waisenhauspark sind die mehrere Dutzend dicke Goldfische verschwunden. Das jedenfalls glaubt ein aufmerksamer Spaziergänger, der am Ufer auch noch verdächtige Spuren entdeckt hat. Jetzt ermittelt die Polizei. Was ist passiert?

Als er den Weiher im Waisenhauspark, auch Entenpark genannt, von Müll befreit hat, entdeckte ein Mann aus Bitburg am 31. Juli im Schilf Anglerzubehör und eine Geldbörse mit Fahrzeugpapieren. Gleichzeitig fiel ihm auf, dass fast alle großen Goldfische, die etwa 35 bis 40 Zentimeter lang sind, aus dem Teich verschwunden waren. Er glaubt, dass 20 bis 30 Exemplare abgefischt wurden.

Der Zeuge berichtet, dass zwei kleine Plastikdosen mit Innenfächern und auch zwei Stückchen Angelschnur am Ufer lagen sowie im Wasser ein rötlicher Köderfisch schwamm. Den vermuteten Fall von „Fischwilderei“ meldete er dem Ordnungsamt und erstattete Anzeige bei der Polizei.

Mike Thull, Leiter der Polizeiinspektion Bitburg bestätigt, dass die Polizei ermittelt. Aber ein Ergebnis liege noch nicht vor. Um sagen zu können, um welches Delikt es sich hier handeln könnte, sei es noch zu früh. „Wir müssen erstmal hören, wie viele Fische da waren. Keiner hat irgendwelche Fische als verlustig gemeldet. Der Sachverhalt konnte noch nicht überprüft werden“, so der Chef der Polizeiinspektion.

 So tummelten sich die Fische vor dem letzten Juliwochenende im Weiher des Waisenhausparks. Inzwischen liegt der Polizei eine Anzeige vor, dass viele der großen Goldfische aus dem Teich abgefischt worden seien.
So tummelten sich die Fische vor dem letzten Juliwochenende im Weiher des Waisenhausparks. Inzwischen liegt der Polizei eine Anzeige vor, dass viele der großen Goldfische aus dem Teich abgefischt worden seien. Foto: Höser Rudolf

Die Fische seien vermutlich in den Teich gekommen, weil sie jemand dort ausgesetzt habe, sagt Werner Krämer, Sprecher der Stadt, der der Park gehört. Ob jemand sie wirklich aus dem Teich geangelt habe, sei unklar. Möglicherweise hielten sich die Goldfische wegen der Hitze einfach nur an tieferen Stellen auf oder zögen sich in den kühlen Schlamm zurück und sind daher nicht zu sehen.

(sys)