Jungstier türmt in Esch

Landwirtschaft : Ein Jungstier geht stiften

Das Tier kann in Esch (VG Wittlich-Land) nach kurzer Aufregung wieder eingefangen werden.

Esch Wie die Polizei Wittlich mitteilt, hat sich am Samstag in Esch (Verbandsgemeinde Wittlich-Land) ein junger Stier davongemacht: Die Landwirte von einem Bauernhof im Ort hatten sich gegen 19.25 Uhr gemeldet und berichtet, dass ihnen das Tier gerade entlaufen sei.

Den Stier hatten sie kurz zuvor gekauft und mit einem Hänger zum Hof gebracht. Als man den Jungbullen vom Hänger geholt habe, sei er davongelaufen. Der Versuch, das Tier mit Betäubungspfeilen aus einem Blasrohr zu erwischen, scheiterte. Der vier Monate alte Stier galoppierte ins Dorf, wo er dann nach kurzer Zeit gefahrenlos eingefangen werden konnte.

Mehr von Volksfreund