Musik: Kanadisch-Holländische Klänge im Bahnhof

Musik : Kanadisch-Holländische Klänge im Bahnhof

(red) Die kanadische Singer-Songwriterin und Pianistin Ann Vriend tritt am Donnerstag, 9. Mai, ab 20 Uhr im Bahnhof in Thalfang auf. Die Musikerin mit holländischen Wurzeln gilt hierzulande noch als Geheimtipp.

International ist Ann Vriend längst erfolgreich und mehrfach ausgezeichnet, zuletzt mit dem Maple Blues Award, dem „She‘s the One“-Preis des Ottawa-Bluesfestes und den Edmonton Music Awards.

Auf ihrem neuen Anfang Mai erscheinendem Mini-Album „Flame“  beweist Ann Vriend, deren Musik zwischen groovendem Neo-Soul und nachdenklichem Singer-Songwriter-Pop ein ganz eigenes Sounduniversum erschafft, ihre überragende stimmliche Präsenz und kompositorische Finesse.

Auf der Release-Tour durch Deutschland wird sie als Trio mit Hammond-Organist Doug Organ und Soul-Backgroundgesang & Percussion von Fendercase spielen.

Eintritt 12 Euro, Beginn 20 Uhr. Tickets sind unter 06504/9569330 erhältlich. Foto: Jen Squires

Mehr von Volksfreund