Beim Mosel Musikfestival gastiert Marais Gamben Consort

Mosel Musikfestival : Nachts im Museum

) Das Marais Gamben Consort gastiert im Rahmen des Mosel Musikfestivals am Donnerstag, 8. August, um 21 Uhr im Rheinischen Landesmuseum in Trier. Auswandern aus wirtschaftlichen Gründen oder der politischen und religiösen Verfolgung wegen ist keine Erscheinung der Neuzeit.

Bereits im 16. und 17. Jahrhundert verließen englische Musiker ihre Heimat. Das Marais Gamben Consort hat sie in den Mittelpunkt des Programmes „How chances if they travel – Englische Musiker im Exil“ gestellt. Darin präsentiert das auf Alte Musik spezialisierte Ensemble Werke  unter anderem von  Brade, Purcell und Dowland. Um 19.30 Uhr findet eine Ohrensessel Konzerteinführung statt. Karten kosten 39 Euro.

Mehr von Volksfreund