Leserbrief : Bitte hören Sie auf damit!

Frauenbild

Zum Artikel „Anpacker des Tages Reiner Haseloff“ (Trierischer Volksfreund vom 12. Juni):

The Fifties are back! Anpacker Reiner Haseloff hilft seiner Frau im Haushalt. So war es sinngemäß in Ihrem Artikel zu lesen über Haseloff, der kräftig mithilft, da er den Müll rausbringt.

Wie bitte? Den Müll rausbringen qualifiziert doch nun wirklich nicht zum Anpacker, zudem hilft Reiner Haseloff nicht im Haushalt, sondern erledigt seinen Teil, weil er in diesem Haushalt wohnt.

Stellen Sie sich doch mal diese Zeile vor: „Anpackerin des Tages: Annalena Baerbock. Sie hilft kräftig im Haushalt mit. ,Sie räumt die Spülmaschine aus’, sagt ihr Mann.“ Klingt absurd, nicht wahr?

Bitte hören Sie auf, ein Frauen-  beziehungsweise Haushaltsbild aus den vergangenen Jahrhunderten durch ihre Wortwahl zu zementieren und gehen Sie mit der Zeit!