1. Region
  2. Bitburg & Prüm

Zahl der aktiven Corona-Fälle im Eifelkreis sinkt

Gute Nachrichten : Zahl der aktiven Corona-Fälle im Eifelkreis sinkt

(de) Das ist eine positive Nachricht: Die Zahl der aktiven Corona-Fälle im Eifelkreis geht weiter nach unten. Aktive Fälle sind jene Infizierte, die noch nicht als genesen gelten. Diese Zahl liegt nun bei 64 – wieder zwei aktive Fälle weniger als noch am Mittwoch.

Zum Vergleich: Vor zwei Wochen gab es noch 91 aktive Fälle; vor einer Woche waren es 74. Weniger aktive Fälle bedeutet auch, dass weniger Menschen das Virus weitergeben können. Insgesamt haben sich nach Angaben der Kreisverwaltung bisher im Eifelkreis 147 Menschen mit dem Virus infiziert. Hiervon gelten 83 als genesen. Bislang gibt es im Eifelkreis drei Todesfälle im Zusammenhang mit Corona.

Die stationäre Sichtungsstelle Corona der Kreisverwaltung Bitburg-Prüm, die von ehrenamtlichen Helfern des Kreisverbands des Deutschen Roten Kreuzes betrieben wird, hat am Sonntag, Montag, Mittwoch und Freitag, jeweils von 8 bis 16 Uhr geöffnet.