Sport: 84 Kinder spielen Fußball im Tawerner Feriencamp

Sport : 84 Kinder spielen Fußball im Tawerner Feriencamp

Vollkommen ausgebucht war das Soccercamp des SV Tawern, mit dem der Verein in Zusammenarbeit mit der Fußballschule „Goals and more“ in der ersten Ferienwoche 84 Kinder im Alter von sechs bis 15 Jahren auf die Sportanlage des Vereins eingeladen hatte.

Für Organisator Ralph Weber, Vize-Präsident des SV Tawern, war es bereits die 13. Fußballschule. „Die Jugendarbeit bleibt der Schwerpunkt im Verein und unsere Philosophie trägt Früchte, wie ein Blick auf die Zusammensetzung der Seniorenteams beweist.“, sagt Weber. Er war wieder stolz auf das Gewusel auf der Anlage. Aber nicht nur aus Tawern, sondern auch aus Ortschaften der näheren und weiteren Umgebung kamen die Kids, die von ausgebildeten Trainern und Ex-Profis eine Woche lang geschult wurden. Für Klaus Arenz, Inhaber der Fußballschule, gehört Tawern zu den größten Veranstaltungen „Wir kommen gerne nach Tawern. Die Kinder genießen die qualifizierte Rundum-Betreuung mit Mittagessen, Getränken und Obst“.

Während sechs Trainer für die sportliche Ausbildung sorgen, hat Ralph Weber ein Team von zehn Leuten für die Betreuung zur Verfügung. Auch im nächsten Jahr ist die Finanzierung des Camps gesichert. Die Volksbank Trier hat als Pate der Veranstaltung wieder ihre Zusage gegeben.

Mehr von Volksfreund